Music In The Box

Die VIERTEL BOX gibt jeden letzten Donnerstag im Monat Nachwuchsmusikern eine Bühne. Mit Felix Bergemann und Anthony Thet führen zwei musikbegeisterte Söhne des Märkischen Viertels durch den Abend. Die Konzerte beginnen um 20:00 Uhr, Einlass ist ab 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Das nächste Konzert:
31.08.2017: MITB #31 feat. Marlene
28.09.2017: MITB #32

Music In The Box #30

MUSIC IN THE BOX #30 - Live mit Juliane Raetz Am Donnerstag, den 27. Juli 2017 um 20:00 Uhr auf den Stadtplatz im Märkischen Viertel.

Jeden letzten Donnerstag in Monat lädt MUSIC IN THE BOX Nachwuchskünstler ins Märkische Viertel ein zu intimen Konzerten in der VIERTEL BOX.

Juliane Raetz
Mit 4 Jahren stand Juliane das erste Mal auf der Bühne, und das gleich vor rund 400 Besuchern.
Das ist jetzt gut 18 Jahre her und seitdem ist Einiges passiert.
Mittlerweile lebt sie in Reinickendorf und hat Verbindungen in die Künstlerszene Berlins aufgebaut, war in TV und Radio präsent und sammelte erste Studioerfahrung.
Ausgestattet mit einer Gitarre, sechs Saiten, Singer-Songwriter-Attitüde und Poetry-Slam-Einflüssen ist sie am 27.07. in intimer Akustik-Atmosphäre bei uns in der VIERTEL BOX.

Der Eintritt ist frei.

Was: Konzert MUSIC IN THE BOX #30
Wo: VIERTEL BOX, Wilhelmsruher Damm, gegenüber dem Märkischen Zentrum, 13439 Berlin
Wann: 27.07.2017 um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr
Kontakt: info@viertelbox.de
Anfahrt: Buslinien 124, M21, X21, X33 ab U- und S-Bahnhof Wittenau

Music In The Box #29

Es ist wieder soweit: MUSIC IN THE BOX #29 steht ins Haus. Diesmal mit Raggae, woanders und früher!

Es ist wieder soweit: MUSIC IN THE BOX #29 steht ins Haus und diesmal mit einem ganz besonderem Event: REGGAE IN THE BOX. (Der zweite Versuch. Das letzte Mal mussten wir leider spontan umdisponieren.)

Der jamaikanische Musiker JAH CHILD RISING SUN bringt den Sommer ins Viertel mit Reggae at it's best. Wir freuen uns sehr auf diese musikalische Premiere.
Mehr über JAH CHILD RISING SUN erfahrt Ihr hier: https://www.facebook.com/Jah-Child-Rising-Sun-401412720231721/

ACHTUNG: Diese besondere Edition von MUSIC IN THE BOX findet schon um 18 UHR statt und zwar in der Lichtergalerie im Märkischen Zentrum. Direkt am Marktplatz, schräg gegenüber vom Fontanehaus in der ehemaligen Berliner Bank.

Der Eintritt ist frei.

Was: Konzert MUSIC IN THE BOX #27
Wo: Lichtergalerie am Marktplatz, Wilhelmsruher Damm, zgegenüber vom Fontanehaus, 13439 Berlin
Wann: 29.06.2017 um 18:00 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr
Kontakt: info@viertelbox.de
Anfahrt: Buslinien 124, M21, X21, X33 ab U- und S-Bahnhof Wittenau

Music In The Box #28

MUSIC IN THE BOX #28 steht mit einer Premiere ins Haus: Reggae in The Box mit Jah Child Rising! Am Donnerstag, den 27. April 2017 um 20:00 Uhr bringen wir das jamaikanische Lebensgefühl auf den Stadtplatz im Märkischen Viertel.

Jeden letzten Donnerstag in Monat lädt MUSIC IN THE BOX Nachwuchskünstler ins Märkische Viertel ein zu intimen Konzerten in der VIERTEL BOX.

JAH CHILD RISING
Der jamaikanische Musiker JAH CHILD RISING, der inzwischen im Märkischen Viertel wohnt, bringt den Sommer in die Box mit Reggae at it's best. Wir freuen uns sehr auf diese musikalische Premiere.

Der Eintritt ist frei.

Was: Konzert MUSIC IN THE BOX #28
Wo: VIERTEL BOX, Wilhelmsruher Damm, gegenüber dem Märkischen Zentrum, 13439 Berlin
Wann: 27.04.2017 um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr
Kontakt: info@viertelbox.de
Anfahrt: Buslinien 124, M21, X21, X33 ab U- und S-Bahnhof Wittenau

Music In The Box #27

Es ist wieder soweit: MUSIC IN THE BOX #27 steht ins Haus und steht ganz im Zeichen der Themenwochen der GESOBAU "Herkommen. Ankommen. Willkommen. UNSERE NEUEN NACHBARN".

Es ist wieder soweit: MUSIC IN THE BOX #27 steht ins Haus und steht ganz im Zeichen der Themenwochen der GESOBAU "Herkommen. Ankommen. Willkommen. UNSERE NEUEN NACHBARN".

Der syrische Musiker Karim Mansour wird mit Künstlern aus aller Welt bei uns auftreten. Es wird sicher nicht nur ein musikalisch bunter Abend.

Der Eintritt ist frei.

Was: Konzert MUSIC IN THE BOX #27
Wo: VIERTEL BOX, Wilhelmsruher Damm, gegenüber dem Märkischen Zentrum, 13439 Berlin
Wann: 30.03.2017 um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr
Kontakt: info@viertelbox.de
Anfahrt: Buslinien 124, M21, X21, X33 ab U- und S-Bahnhof Wittenau

Music In The Box #26

Es ist wieder soweit: MUSIC IN THE BOX #26 steht ins Haus und wir freuen uns sehr, dass wir KOA als Gäste begrüßen dürfen. Am Donnerstag, den 23. Februar 2017 um 20:00 Uhr stellen sich KOA in der Box auf dem Stadtplatz vor.

Jeden letzten Donnerstag in Monat lädt MUSIC IN THE BOX Nachwuchskünstler ins Märkische Viertel ein zu intimen Konzerten in der VIERTEL BOX.

KOA
KOA, das sind Anne Gericke und Adrian Wagner, ein Pop-Musik-Duo aus Berlin. Eine Stimme, eine Gitarre, fertig? Falsch! Zu zweit sind sie mehr als nur ein Duo. Gitarre, Ukulele, Geige, Bass, Cajon, Klavier und Gesang erklingen gleichzeitig und live!

Einen tollen Eindruck von KOA bekommt Ihr hier: https://www.facebook.com/koaberlin

Der Eintritt ist frei.

Was: Konzert MUSIC IN THE BOX #26
Wo: VIERTEL BOX, Wilhelmsruher Damm, gegenüber dem Märkischen Zentrum, 13439 Berlin
Wann: 23.02.2017 um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr
Kontakt: info@viertelbox.de
Anfahrt: Buslinien 124, M21, X21, X33 ab U- und S-Bahnhof Wittenau

Music In The Box #25

Diesen Monat starten wir mit einer besonderen MUSIC IN THE BOX ins neue Jahr. Es ist unser 25. Konzert im Märkischen Viertel und das wollen wir mit ganz besonderen Gästen feiern: Am Donnerstag, den 26. Januar 2017 um 20:00 Uhr stellen sich BELLA L. WILHAYN und ARSÉNE in der Box auf dem Stadtplatz vor.

Jeden letzten Donnerstag in Monat lädt MUSIC IN THE BOX Nachwuchskünstler ins Märkische Viertel ein zu intimen Konzerten in der VIERTEL BOX.

Diesen Monat starten wir mit einer besonderen MUSIC IN THE BOX ins neue Jahr. Es ist unser 25. Konzert im Märkischen Viertel und das wollen wir mit einem ganz besonderen Gast feiern

BELLA L. WILHAYN
BELLA L. WILHAYN ist Singer-Songwriterin aus Berlin, die mit ihrer gefühlvollen Stimme begeistert. Sie wird uns am 26.1. mit einigen ihrer neuen Songs und Coverversionen vorstellen. BELLA war bei der allersten MUSIC IN THE BOX bereits dabei.

ARSÉNE

Der Lichtenberger Singer-/Songwriter ARSÉNE komplettiert die Setlist des ersten MUSIC IN THE BOX Konzertes 2017.

Der Eintritt ist frei.

Was: Konzert MUSIC IN THE BOX #25
Wo: VIERTEL BOX, Wilhelmsruher Damm, gegenüber dem Märkischen Zentrum, 13439 Berlin
Wann: 26.01.2017 um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr
Kontakt: info@viertelbox.de
Anfahrt: Buslinien 124, M21, X21, X33 ab U- und S-Bahnhof Wittenau

Bands und Solokünstler gesucht!

Du singst alleine oder performst mit Deiner Band? Ihr habt keine Angst vor kleinen Locations und echtem, ungebremsten, direktem Feedback? Dann seid Ihr hier genau richtig!

Meldet Euch bei bei Felix von FACE!

Veranstalter

MUSIC IN THE BOX ist ein Gemeinschaftsprojekt der VIERTEL BOX und des Familienzentrums FACE. Die Konzerte finden seit Februar 2015 jeden letzten Donnerstag im Monat statt.

Die VIERTEL BOX am Wilhelmsruher Damm ist seit Frühjahr 2014 der Treffpunkt, Veranstaltungsort und Ausstellungsraum für alle Märker und Gäste aus ganz Berlin, so vielfältig wie das Märkische Viertel selbst. VIERTEL BOX ist eine Initiative der GESOBAU AG.

FACE
FACE ist ein Netzwerk der Kita Kirchenmäuse und der Kirchengemeinden Apostel-Petrus und Apostel-Johannes im Märkischen Viertel.
Unter dem Dach von FACE finden Sie zahlreiche Angebote für Familien.
FACE bietet Hilfe für Familien und ihre Angehörigen. FACE berät, begleitet und hilft. Es schafft Freiräume, fördert Nachbarschaft und tut sein Möglichstes, um Familien zu stützen.
FACE unterstützt als Nachbarschaftszentrum das Miteinander im Märkischen Viertel. Das STREETTEAM ist regelmäßig im MV anzutreffen, bietet Spieleangebote für Kinder. Im FAIRKAUFLADEN gibt es Second-Hand-Produkte zu fairen Preisen und mit dem SPIELTREFF haben gibt es einen offenen Treffpunkt für Mütter mit Kleinkindern ganz nahe am Zentrum.
face-familienzentrum.de/angebote/music-in-the-box/

GESOBAU AG
Als städtisches Wohnungsunternehmen leistet die GESOBAU aktiv ihren Beitrag, um in der dynamisch wachsenden Stadt Berlin auch in Zukunft bezahlbaren Wohnraum für breite Schichten der Bevölkerung bereitzustellen und lebendige Nachbarschaften zu erhalten. Seit 2014 baut die GESOBAU wieder neu und erweitert durch Neubau und Ankauf ihren Wohnungsbestand, der bis 2026 auf ca. 52.000 Wohnungen anwachsen wird. Derzeit bewirtschaftet das landeseigene Unternehmen mit Tochtergesellschaften einen Bestand von rund 41.000 eigenen Wohnungen, vornehmlich im Berliner Norden. Die 60er-Jahre-Großsiedlung „Märkisches Viertel“ ist ihre markanteste Einzelbestandsmarke, deren Umbau zur Niedrigenergiesiedlung steht kurz vor dem Abschluss. Die GESOBAU engagiert sich nachhaltig für gute Nachbarschaften in ihren Quartieren, unterstützt Bildungsinitiativen und Schulen und wirkt auf die sozialräumliche Integration aller Menschen hin, die in ihren Beständen leben.
www.gesobau.de